User:ClayThiel5636

From VirtualHorseRanch Unofficial Wiki
Jump to: navigation, search

Das Tragen eines Fahrradhelms ist in den Niederlanden nicht überlebenswichtig. Radrennfahrer, Mountainbiker, Kinder oder ältere Menschen entscheiden sich jedoch meist freiwillig für einen Helm. Kinder werden eine Entdeckungstour dabei Rad durch die Niederlande lieben. Die Distanzen sind kurz, unterwegs kann man viel unternehmen, und es macht Spaß, den Schildern zu folgen. In den Niederlanden herrscht gemäßigtes Meeresklima. Durchschnittlich regnet es 7 % der Zeit im Jahresdurchschnitt, inklusive der Nächte. Obwohl das Klima also gar ehrlich gesagt nicht feucht ist, wie man vielleicht denkt, an der Zeit sein doch immer einen Regenschutz bei sich haben. Ihre Kinder werden Ihnen den Weg weisen! Die beste Zeit zum Fahrradfahren ist von Mai bis September. Der meiste Niederschlag fällt in den leicht hügeligen Regionen der Niederlande, wo die Wolken etwas länger eine Schulklasse wiederholen, ca. in Südlimburg, auf der Veluwe und an der Küste nah der Dünen. In der flachen, offenen Landschaft (insbesondere in Poldern und am Wasser) kann es sehr windig sein. Man sollte unbedingt dem Wetterbericht folgen und die Route es empfiehlt sich so planen, dass man den Wind im Rücken hat.

Review my web page fahrradhelm